bedeckt München 20°

Sportpolitik - Frankfurt am Main:Landessportbund freut sich über Rekord-Mitgliederzahl

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Noch nie waren so viele Menschen in einem hessischen Sportverein aktiv. Dies hat die Bestandserhebung des Landessportbundes Hessen (lsb h) ergeben. Zum Stichtag 1. Januar 2019 verzeichnete die Dachorganisation 2 110 111 Mitglieder in 7614 Vereinen. Dies teilte der lsb h am Donnerstag in Frankfurt/Main mit. Gegenüber dem Vorjahr bedeute dies einen Zuwachs um 17 059 Personen oder 0,8 Prozent.

"Dieser neue Höchststand beweist: Vereinssport ist weiterhin attraktiv und gefragt. In Zeiten, in denen Parteien, Kirchen, Gewerkschaften und andere Organisationen an Mitgliedern verlieren, ist das grandiose Nachricht", sagte Landessportbund-Präsident Rolf Müller.

Sorgen bereitet dem lsb h jedoch der Nachwuchs. Die Zahl der sporttreibenden Kinder und Jugendlichen in Vereinen sei seit 2014 nahezu gleichgeblieben. Dabei ist diese Altersgruppe in der Bevölkerung um 3,8 Prozent (rund 40 000 Personen) gewachsen. "Das könnte vor allem in der Zukunft zu einem Rückgang der hessischen Sportvereinsmitglieder führen", heißt es in einer Pressemitteilung.