SPÖ-Chef Christian KernKanzler auf Abruf

Christian Kern war Chef der Österreichischen Bundesbahnen, dann wechselte er ins Wiener Kanzleramt - ein Porträt in Bildern.

Christian Kern, hier bei seiner Amtseinführung als Kanzler Österreichs im Mai 2016. Der Mann mit dem erstaunlichen Weg zur Macht, ist zu dem Zeitpunkt eine große Hoffnung der österreichischen Sozialdemokraten. Nun bei der Wahl landet er deutlich hinter seinem Rivalen Sebastian Kurz.

Bild: Christian Bruna/dpa 15. Oktober 2017, 17:182017-10-15 17:18:18 © SZ.de/jsa/fued/odg/bemo