SPDSozialdemokratischer Schleudersitz

Wohl keine andere Partei hat ihre Vorsitzenden so zerschlissen wie die SPD. Der alte und neue Parteichef Franz Müntefering wäre der 13. Parteichef seit Kriegsende und der fünfte innerhalb der vergangenen fünf Jahre. Eine Galerie der SPD-Vorsitzenden in Bildern.

Wohl keine andere Partei hat ihre Vorsitzenden so zerschlissen wie die SPD. Der alte und neue Parteichef Franz Müntefering wäre der 13. Parteichef seit Kriegsende und der fünfte innerhalb der vergangenen fünf Jahre. Die SPD-Vorsitzenden in Bildern.

Franz Müntefering war nur kurz von der politischen Bühne verschwunden. Im November 2007 hatte er seine Ämter als Bundesarbeitsminister und Vizekanzler überraschend abgegeben, um sich um seine todkranke Frau Ankepetra kümmern zu können. Nur wenige Wochen nach ihrem Tod feierte der gebürtige Sauerländer vergangene Woche im bayerischen Landtagswahlkampf ein furioses Comeback. Seine Unterstützungsrede für den dortigen SPD-Spitzenkandidaten Franz Maget nutzte Müntefering zu einer Generalabrechnung mit CDU und CSU. Mit ihm als Parteichef und der Nominierung von Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum Kanzlerkandidaten versucht die Partei nun den Befreiungsschlag. Bis zu Münteferings Wahl auf einem Sonderparteitag wird Steinmeier die SPD anführen.

Alle Fotos: dpa, ddp, AP

7. September 2008, 15:482008-09-07 15:48:00 ©