SPD Nur Dreyer strahlt

Warme Worte, kühle Analyse. Die Wahlbilanz im Willy-Brandt-Haus findet mit einer Siegerin und zwei Verlierern statt. Klar, Malu Dreyer ist zufrieden. Doch wie geht es nun mit den Sozialdemokraten weiter?

Von Christoph Hickmann, Berlin

Nur mal kurz angenommen, man hätte nicht mitbekommen, wie am Sonntag die drei Landtagswahlen ausgegangen sind, wer gewonnen, wer verloren hat und wessen Ergebnis besonders schlimm ausfiel. Es würde dann am Montagvormittag ein kurzer Blick auf die Bühne im Willy-Brandt-Haus genügen, und man wäre ziemlich genau im Bilde.

Es stehen dort, neben dem SPD-Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel sowie der restlichen Parteispitze: Malu Dreyer aus Rheinland-Pfalz, Nils Schmid aus Baden-Württemberg, Katrin Budde aus Sachsen-Anhalt - und in ihren Gesichtern ist der Wahlausgang ...