Nach der Bundestagswahl:Die neue Stärke der SPD

Lesezeit: 3 min

Kanzlerkandidat Olaf Scholz und Fraktionschef Rolf Mützenich kommen zur ersten Sitzung der SPD-Fraktion in den Bundestag.

Kanzlerkandidat Olaf Scholz und Fraktionschef Rolf Mützenich kommen zur ersten Sitzung der SPD-Fraktion in den Bundestag.

(Foto: Florian Gaertner/Imago)

Mehr als jeder zweite SPD-Abgeordnete hat zum ersten Mal ein Bundestagsmandat. Sie stellen jetzt die größte Fraktion im Bundestag. Auch über Regierungsposten wird schon eifrig nachgedacht.

Von Mike Szymanski, Berlin

Es herrscht Gewusel vor dem Plenarsaal am Dienstag um kurz vor neun. Gleich kommt hier die SPD-Fraktion zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen - wegen Corona darf sie unter der Reichstagskuppel tagen. Und es ist ja auch ein besonderer Termin: Die SPD stellt erstmals seit 2002 nach einer Wahl wieder die größte Fraktion im Bundestag.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Happy senior woman and caregiver walking outdoors; Alt werden jung bleiben Sara Peschke Gesundheit Magazin
Gesundheit
»Man muss aufhören, immer nur auf die Verluste zu schauen«
Agota Lavoyer
Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
"Viele schämen sich oder haben Angst vor den Konsequenzen"
Boy jumping from rock, 03.11.2016, Copyright: xJLPHx, model released, jumping,hobby,low angle view,danger,adventure,chil
Entwicklungspsychologie
"Um Mut zu entwickeln, brauchen Kinder zuallererst ein sicheres Fundament"
Healthy gut; Darmgesundheit
Essen und Trinken
»Für den Darm gilt: Je weniger Fleisch, desto besser«
Back view of unrecognizable male surfer in wetsuit preparing surfboard on empty sandy coast of Lanzarote island in Spain
Männerfreundschaften
Irgendwann hat man nur noch gute Bekannte
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB