bedeckt München 27°

Spanien:Der König und die Ex-Geliebte

Juan Carlos I. und Corinna Larsen, geschiedene Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn

(Foto: dpa(2))

Vetternwirtschaft, schwarze Kassen, Steuerhinterziehung - was bei absoluten Herrschern ungestraft blieb, fällt dem früheren spanischen König Juan Carlos nun auf die Füße. Warum hinter den Leaks eine verschmähte frühere Liebe stecken könnte.

Von Sebastian Schoepp

Acht schwarze Kisten sollen es sein, wie groß sie sind oder welche Form sie genau haben, ist unbekannt. Bekannt ist, dass jene, die diese Kisten nach eigener Aussage ihr Eigen nennt, seit Jahren toxisches Material aus ihnen hervorquellen lässt - welches das spanische Königshaus kompromittiert. Ja, es hat das Zeug, das Fundament des Staates zu erschüttern. Rache einer Verstoßenen könnte das Motiv sein, hat die Zeitung El Mundo mal angedeutet, denn die Herrin der Kisten, Corinna Larsen, geschiedene Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, war einst "innige Freundin" von König Juan Carlos. Diese Bezeichnung für sie hat sich im öffentlichen Diskurs durchgesetzt für eine Affäre, die wohl bis 2012 gedauert hat und damals aus Gründen der Staatsraison beendet wurde.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Home-Office
Das große Schnüffeln
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Blonde woman using smartphone and using bank card at home model released Symbolfoto property release
Mulit-Banking-Apps
Beim Geld hört die Treue auf
Zur SZ-Startseite