Sklaverei in MauretanienDer Kampf des Biram Dah Abeid

Sklaverei in Mauretanien

Überall auf der Welt ist Leibeigenschaft verboten, auch im westafrikanischen Mauretanien. Doch tatsächlich lebt in dem Land jeder fünfte Einwohner in Unfreiheit - so wie diese Bewohner eines Slums nahe der Hauptstadt Nouakchott. Die Aufnahme entstand im Jahre 2007.

Bild: Reuters 5. Juni 2012, 13:452012-06-05 13:45:46 © Süddeutsche.de/odg