bedeckt München 14°

Shopping-Mall:Alles muss raus

Shopping Mall

Shopping-Mall-Betreiber wollen Shopping-Malls bauen, also sagen sie, es geht aufwärts, wenn man eine hat. Wenn die Mall dann steht, wie diese hier in Schweinfurt, merken die Leute oft: stimmt ja gar nicht.

(Foto: Patrick Beuchert)

Seit es in Schweinfurt eine Shopping-Mall gibt, stirbt das Zentrum. Eine Geschichte, die so an vielen Orten in Deutschland spielt.

Von Hannes Vollmuth

Wenn man vom Hauptbahnhof kommt, sind es 1100 Meter, eine Viertelstunde an einer vierspurigen Straße entlang. Man überquert zwei Kreuzungen, schlägt einen Haken, dann steht man vor einer hohen Fassade, fast kahl. Das ist die Shopping-Mall, die Stadtgalerie Schweinfurt, eine Stadt in der Stadt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Dr. Marie-Therese Schuster, 39-Jährige Chefärztin der Klinik für Pneumologie/Lungenzentrum, angeblich die jüngste Chefärztin Münchens, Helios Klinikum, Pasing
Karriere
"Der Arzt ist für viele immer noch der große, grauhaarige Mann"
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Nutella Biscuits von Ferrero; Text von ike
Nutella Biscuits
Italien erlebt ein Kekswunder
Coronavirus - Hamsterkäufe
Kaufverhalten
Hamstern kann rational sein, ist aber nicht klug
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Zur SZ-Startseite