Seite Drei zur Bundespräsidentenwahl Passt schon

Frank-Walter Steinmeier wird das Amt des Bundespräsidenten antreten, Joachim Gauck nimmt nach fünf Jahren seinen Hut.

(Foto: dpa)

Frank-Walter Steinmeier bringt mehr Professionalität mit ins Amt als die meisten seiner Vorgänger. Das große Schaulaufen der Bundesversammlung hat er schon mal hoch bravourös absolviert.

Von Constanze von Bullion

Darum lasst uns mutig sein", sagt er noch, dann stehen sie und singen "blüh im Glanze". Für eine Sekunde meint man da, über das Gesicht des Neuen so etwas wie Rührung huschen zu sehen. Sie ist gleich wieder weg, wie scheues Wild, das sich nicht allzu gern unter Menschen aufhält.

Sonntag unter der Kuppel des Reichstags in Berlin, die Bundesversammlung ist zusammengetreten, um ein neues Staatsoberhaupt zu wählen. Frank-Walter Steinmeier wird das Amt des Bundespräsidenten antreten, Joachim Gauck nimmt nach ...