Seite Drei zu Deniz Yücel Der lange Weg zur Freiheit

Nach 367 Tagen wieder frei: der Journalist Deniz Yücel und seine Frau Dilek Mayatürk am Freitag in Istanbul.

(Foto: AFP)

Wie kam Deniz Yücel aus dem Gefängnis? Eine Recherche über deutsche Geheimdiplomatie - und ein Gespräch mit Außenminister Sigmar Gabriel am Tag der Entscheidung.

Von Georg Mascolo und Christiane Schlötzer

Müde sieht er aus, aber auch ziemlich zufrieden. Es ist Freitag, kurz nach 13 Uhr, und Sigmar Gabriel ist von der Münchner Sicherheitskonferenz zu Besuch gekommen ins Hochhaus der Süddeutschen Zeitung. Der geschäftsführende Außenminister erzählt von einem großen diplomatischen Erfolg. Vermutlich dem größten seiner Karriere.

Deniz Yücel, der Korrespondent der Welt, der länger als ein Jahr in türkischer Haft einsaß, ist frei. Gabriels Handy klingelt immer wieder. Der Generalkonsul aus Istanbul meldet, dass man jetzt im Auto auf ...