bedeckt München 15°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Wie hat sich die CSU unter Seehofer entwickelt?

CSU party meeting in Seeon

Bei 43,4 Prozent hat Horst Seehofer die CSU nach der Landtagswahl 2008 als Retter übernommen, bei 37,2 Prozent übergibt er sie.

(Foto: REUTERS)

Horst Seehofer hat die CSU einst modernisiert, sie grüner und weiblicher gemacht. Doch von seinem Erneuerungsgeist ist nicht viel geblieben. Fast alle in der Partei halten seinen Abschied als Parteichef für überfällig.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.