Schweiz:Grünen-Chef tritt ab

Balthasar Glättli, der Präsident der schweizerischen Grünen, tritt zurück. Wie seine Partei am Dienstag mitteilte, steht der Zürcher Politiker für die kommende Wahl des Präsidiums der Grünen, die im Frühjahr 2024 stattfinden soll, nicht mehr zur Verfügung. Glättli steht seit 2020 an der Spitze der Partei. Kurz zuvor hatten die Grünen einen historischen Wahlsieg eingefahren und wurden mit 17 zusätzlichen Sitzen viertstärkste Kraft im Parlament. Bei den diesjährigen Wahlen Ende Oktober verlor die Partei jedoch wieder an Zustimmung. Es gebe "die Verantwortung, im richtigen Moment einen Schritt zurück zu machen", so Glättli am Dienstag. Gemäß Mitteilung hatte er den Entschluss zum Rücktritt bereits kurz nach dem Wahltag gefasst.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: