Schweden Das wissen wir über die Route des Lkws

Von der Entführung des Fahrzeugs bis zum Crash ins Kaufhaus - auf dieser Route fuhr der Attentäter durch die schwedische Hauptstadt.

Am Freitagvormittag stiehlt der Attentäter in der Innenstadt von Stockholm einen Getränke-Transporter der Brauerei Spendrups. Nach Angaben der schwedischen Tageszeitung Dagens Nyheter parkte der Lastwagen vor dem Restaurant Caliente.

Am Nachmittag biegt der Lkw auf die Einkaufsstraße Drottninggatan und fährt auf dieser Richtung Süden. Nach wenigen hundert Metern steuert der Täter das Fahrzeug an der Kreuzung zur Kungsgatan in eine Menschenmenge.

Auf Höhe der Mäster Samuelsgatan rast der Lkw in eine Filiale der Kaufhauskette Åhléns. Das Führerhaus des Lastwagens geht in Flammen auf. Um 14.53 Uhr erreicht die schwedische Polizei der erste Notruf.

Anschlag in Stockholm Was wir über die Tat in Stockholm wissen - und was nicht

Schweden

Was wir über die Tat in Stockholm wissen - und was nicht

Der mutmaßliche Täter ist ein 39-Jähriger aus Usbekistan, sieben weitere Personen wurden befragt. Die Ermittler haben alle Opfer identifiziert, zwei sind keine Schweden.