Schutz für Prostitutierte:Außer Kontrolle

Lesezeit: 10 min

Marlen

"Es gibt Frauen und auch Männer, die lieber mit Sex ihr Geld verdienen, als im Büro zu sitzen", sagt Kristina Marlen. Sie hat mal Jura studiert, heute arbeitet sie als tantrische Domina.

(Foto: Regina Schmeken)

Die eine verkauft sich auf dem Straßenstrich, die andere arbeitet als Domina im eigenen Studio. Ein Gesetz soll beide Frauen schützen und ihren Freiern Grenzen setzen. Tut es aber nicht.

Von Ann-Kathrin Eckardt

Wenn Angelika über Weihnachten nach Hause fahren will, muss sie noch zwei Männer machen. Besser drei. 39,90 Euro kostet das Sparticket der Bahn nach Bratislava.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Frau
Wissenschaft
Kann man schlechte Gewohnheiten loswerden?
Female mountain-biker drinking from water-bottle in a forest; Wasser trinken
Flüssigkeit
"Es gibt nichts Besseres als normales Wasser"
SZ-Magazin
Wissen
Halt mich
Haushalt
Alter
"Die Erleichterung, die Dinge geregelt zu haben, ist größer als der Schmerz"
stressed student during home schooling pandemic alert; Psychische Gesundheit bei Kindern
Gesundheit
»Weggucken ist der schlechteste Weg«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB