bedeckt München 12°

Schleswig-Holstein:SPD-Favorit sagt ab

Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer will Schleswig-Holsteins SPD nicht in die nächste Landtagswahl führen. "Ich werde 2022 nicht als Spitzenkandidat der SPD in Schleswig-Holstein antreten", sagte der Sozialdemokrat am Mittwoch in Kiel. Er kandidiere bei der Oberbürgermeisterwahl am 27. Oktober dieses Jahres für die ganze Legislaturperiode von sechs Jahren, betonte Kämpfer. Wer ihn im vergangenen Jahr zu dem Thema befragt habe, könne nicht überrascht sein, dass er sich jetzt klar zu Kiel bekenne. Kämpfer galt bisher als ein Hauptfavorit für die Spitzenkandidatur der SPD zur nächsten Landtagswahl.

© SZ vom 25.04.2019 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite