Der Kampf um Aachen war der Auftakt des Todeskampfes des "Dritten Reiches". Nur unweit östlich, im Hürtgenwald, ging das große Sterben weiter. Etwa 12 000 amerikanische Soldaten überlebten das wochenlange Gemetzel in den Wäldern nicht, genau wie diese Hitler-Jungen - zwei der etwa 28 000 deutschen Soldaten, die in der Schlacht um Aachen getötet wurden.

Bild: Scherl/SZ Photo 1. November 2014, 12:392014-11-01 12:39:57 © SZ.de/odg/chrb