bedeckt München 28°

Schiffbau:Brandbrief von der Küste

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat einen Brandbrief an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Zukunft des Marineschiffsbaus in Deutschland geschickt. "Auch im Namen der Regierungschefin und Regierungschefs der Länder Bayern, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern wende ich mich mit dem dringenden Appell an die Bundesregierung, den Marinen Überwasserschiffbau wie im Koalitionsvertrag vereinbart nunmehr umgehend als Schlüsseltechnologie zu definieren", heißt es in dem Schreiben. Die Küstenländer sind Werften-Standorte, in den Binnenländern gibt es Zulieferfirmen für den Schiffbau. Hintergrund ist die Vergabe des 5,3-Milliarden-Euro-Auftrags für das deutsche Kampfschiff MKS 180 an ein niederländisch geführtes Konsortium.

© SZ vom 06.02.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite