bedeckt München

Schäuble:Änderung bei Impf-Plan?

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) rechnet noch mit Änderungen bei der Reihenfolge, in der die Bevölkerung in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft werden soll. "Die Empfehlung der Experten wird sicher noch verfeinert", sagte er der Welt am Sonntag. "Ich persönlich würde die Menschen, die mit Infizierten arbeiten müssen oder mit Alten und Kranken zu tun haben, an der ersten Stelle priorisieren. Wenn zu viele Ärzte und Pflegekräfte ausfallen, stehen wir vor einem riesigen Problem." Die Ständige Impfkommission empfiehlt, zunächst Risikopatienten impfen zu lassen. Einen entsprechenden Vorschlag verschickte sie an die Länder.

© SZ vom 14.12.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema