bedeckt München 20°

Saudi-Arabien:König Salman im Krankenhaus

Der saudische König Salman ist wegen einer Gallenblasenentzündung in ein Krankenhaus gebracht worden. Das berichtete die amtliche Nachrichtenagentur SPA am Montag unter Berufung auf eine Erklärung des Königshofs. Der 84-Jährige werde im König-Faisal-Krankenhaus untersucht. Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt. König Salmans Gesundheit findet viel Beachtung, da er den weltweit führenden Ölförderstaat mit absoluter Macht regiert. Seit er 2015 an die Macht gelangte, hat er Saudi-Arabien in den Krieg im Jemen geführt und die Haltung zum Rivalen Iran verhärtet. Als seinen Nachfolger hat er seinen 34-jährigen Sohn Kronprinz Mohammed bin Salman aufgebaut.

© SZ vom 21.07.2020 / AP

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite