bedeckt München 17°

Sachsen-Anhalt:Grünen-Chefin tritt zurück

Grüne: Landesvorsitzende Garben kündigt Rücktritt an
(Foto: Johannes Stein/dpa)

Die Landesvorsitzende der Grünen in Sachsen-Anhalt, Britta-Heide Garben, wird nach Angaben der Partei ihr Amt niederlegen. Garben hatte vor knapp einer Woche eingeräumt, für einen Blog fremde Textpassagen ohne Angabe der Quellen verwendet zu haben. Darunter auch Absätze von anderen Grünen-Politikern und journalistische Texte. Über den Plagiatsfall hatte zuerst die Mitteldeutsche Zeitung berichtet. In einer persönlichen Erklärung räumte Garben Fehler ein und bat um Entschuldigung. Einige der Blogbeiträge seien unter Zeitdruck und ohne die notwendige Sorgfalt entstanden. Die Landwirtin Garben ist seit Juni vergangenen Jahres neben Susan Sziborra-Seidlitz Landesvorsitzende der Grünen. Die Nachfolge Garbens soll auf einem vorgezogenen Parteitag geklärt werden, der im November stattfinden soll. Bis dahin wird Garben ihr Amt weiter ausüben, teilte die Partei mit.