Musik-Star:Ein Rapper fordert Russlands Führung heraus

Lesezeit: 2 min

IX Top Hit Music Awards Russia 2021 ceremony at Madison Restaurant & Club. Moscow, April 19, 2021. on the picture: Alish

Er ist ein Idol russischer Jugendlicher - und ein Albtraum der Veteranen und Behörden: der Rapper Alischer Morgenshtern.

(Foto: imago images/Russian Look)

Alischer Morgenshtern provoziert mit seinen Auftritten und Liedern so sehr, dass nun die Staatsanwaltschaft gegen ihn ermittelt. Die russischen Behörden befürchten, dass in der Rapper-Szene eine neue Protestbewegung entsteht.

Von Frank Nienhuysen

Als er aus Russland flüchtete, ging Alischer Morgenshtern seinen eigenen Weg: Mit dem Zug fuhr der 23-Jährige von Russland nach Minsk, von dort flog er nach Dubai. Die Welt der Champagner-Bäder ist dem erfolgreichsten Rapper des Landes recht, er hätte sie nur gern weiter in seiner Heimat genossen. Aber die russische Staatsanwaltschaft ist ihm auf den Fersen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Impfgegner gehen auf dem Kirchplatz spazieren; Spaziergang der Impfgegner auf dem Kirchplatz
Corona-Debatte
"Da frage ich mich, warum kann man nicht einmal die einfachste aller Regeln einhalten?"
Psychologie
"Je weniger Alkohol, desto besser für Körper und Psyche"
Stubborn mom and daughter avoid talking after conflict; Entfremdung
Familie
Was Eltern gegen die Entfremdung von ihren Kindern tun können
Impfschaden
Corona-Impfung
Gegen jede Wahrscheinlichkeit
Corona-Proteste
Dein Feind und Prügelknabe
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB