bedeckt München 28°

Russland:Putin: Interessen schützen

Päsident Putin umringt von Veteranen am "Tag des Sieges".

(Foto: Mikhail Metzel/AFP)

Russlands Präsident Wladimir Putin hat zum 76. Jahrestag des sowjetischen Sieges über Hitler-Deutschland den Schutz nationaler Interessen betont. "Russland verteidigt das internationale Recht konsequent", sagte der Kremlchef am Sonntag während einer großen Militärparade in Moskau. "Gleichzeitig werden wir unsere nationalen Interessen standhaft verteidigen und die Sicherheit unseres Volkes sichern." Offiziellen Angaben nach waren alle etwa 12 000 Teilnehmer der Parade gegen das Coronavirus geimpft. In Berlin mahnte Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Erinnerung an die Millionen Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft wachzuhalten. "Der 8. Mai 1945 war ein Tag der Befreiung", so Merkel am Samstag in einer Twitterbotschaft von Regierungssprecher Steffen Seibert. Der Tag sei das Ende der NS-Diktatur und des Zivilisationsbruchs der Schoah gewesen.

© SZ vom 10.05.2021 / dpa, kna
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB