Russland:Wie Putin auf den G-7-Gipfel reagiert

Lesezeit: 2 min

Russland: So isoliert ist er doch gar nicht: Vergangene Woche hat Wladimir Putin per Videolink an einem Treffen der Brics-Staaten teilgenommen (Foto). Diese Woche trifft er sich mit den Anrainern des Kaspischen Meers.

So isoliert ist er doch gar nicht: Vergangene Woche hat Wladimir Putin per Videolink an einem Treffen der Brics-Staaten teilgenommen (Foto). Diese Woche trifft er sich mit den Anrainern des Kaspischen Meers.

(Foto: AP)

Russlands Präsident ist in Elmau nicht dabei, aber trotzdem sehr präsent. Was macht der Kreml-Chef, während die G 7 tagen? Seine Ankündigung, atomwaffenfähige Raketen an Belarus zu liefern, dürfte jedenfalls eine Botschaft sein.

Von Frank Nienhuysen

Auch Wladimir Putin bricht zum Gipfel auf, er wird dort interessiert erwartet. Während die Welt ins bayerische Elmau schaut, steht Russlands Präsident vor seiner ersten Auslandsreise seit Beginn des Einmarsches in die Ukraine.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Salatsauce
Essen und Trinken
Die unterschätzte Kunst der Salatsauce
Generationengerechtigkeit
Diese jungen Leute müssen exakt gar nichts
Entertainment
"Was wir an Unsicherheit und Komplexen haben, kann ein krasser Motor sein"
"Herr der Ringe" vs. "Game of Thrones"
Wenn man eine Milliarde in eine Serie steckt, braucht man keine Filmemacher mehr
anne Fleck Müde
Gesundheit
»Kaffee? Probieren Sie mal zwei Gläser Wasser«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB