bedeckt München 20°

Russischer Präsident:Putin überquert umstrittene Krim-Brücke im Lkw

Russlands Staatschef inszeniert sich gerne, nun gibt es ein neues Motiv: Putin im orangefarbenen Lastwagen, wie er die erste Landverbindung zur annektierten Halbinsel überquert.

10 Bilder

-

Quelle: AFP

1 / 10

Ein Mann, ein Lkw, eine Brücke. Russlands Staatschef Wladimir Putin weiß sich zu inszenieren, jetzt hat er es wieder getan. Er überquerte die umstrittene Brücke zwischen Russland und der völkerrechtswidrig annektierten Halbinsel Krim höchstselbst am Steuer eines orangefarbenen Lastwagens.

-

Quelle: AFP

2 / 10

Putin legte die vollen 19 Kilometer zurück. Das russische Staatsfernsehen übertrug live. Die Strecke ist damit auch offiziell für den Straßenverkehr freigegeben. Russland hatte bisher keinen direkten Landweg zur Krim.

Der Herr und sein liebes Viech: Leittier Wladimir Putin mit jungem Kranich

Quelle: REUTERS

3 / 10

Putin posiert gerne und häufig - bisweilen auch in kurioser Montur. 2012 setzte er sich in einen motorisierten Drachenflieger, mit dem er den sibirischen Weißkranichen den Weg zu ihren Winterquartieren weisen wollte.

-

Quelle: AFP

4 / 10

"So groß ist er!" Der russische Präsident Wladimir Putin ist mit seinem Verteidigungsminister Sergei Shoigu beim Angeln in Sibirien.

-

Quelle: AFP

5 / 10

So groß war der Fisch dann aber doch nicht - mit dem Exemplar, dass der russische Präsident im Jahr 2013 fing, konnte er nicht mithalten. Putin freut sich trotzdem über die Schätze der russischen Natur. Und teilt seine Freude mit dem Land: Er lässt sich gerne bei seinen Urlaubsaktivitäten fotografisch begleiten. Das signalisiert Volksnähe. Hier finden Sie eine Auswahl von Putins liebsten Freizeitaktivitäten.

-

Quelle: AFP

6 / 10

Angeln, reiten, schießen, fliegen: alles schon auf Fotos festgehalten, die um die Welt gingen. Und nun auch noch Lkw fahren. Schwimmen kann er sowieso. Putin ist eine Sportskanone. Langweiliges Brustschwimmen gibt es bei ihm nicht. Da wird ordentlich gekrault...

Wladimir Putin im Kurzurlaub

Quelle: dpa

7 / 10

...oder gleich in voller Montur getaucht. Erinnert an einen James-Bond-Film aus den achtziger Jahren, Kalter Krieg.

-

Quelle: AFP

8 / 10

Seit Jahren veröffentlicht der Kreml in regelmäßigen Abständen den russischen Präsidenten "von nebenan", der die einfachen Dinge genießt und alles selbst in die Hand nimmt: Natur, Tiere, Sport. So suggerieren es zumindest die Fotos.

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2009

Quelle: Reuters

9 / 10

Als "Natur-Putin" wurde er richtig bekannt durch dieses Bild: Ein Mann, sein Pferd und die Wildnis. Mit freiem Oberkörper und Sonnenbrille reitet Putin 2009 durch die südsibirische Republik Tuwa. Dort scheint es ihm enorm zu gefallen. Er macht dort immer wieder Urlaub.

-

Quelle: AFP

10 / 10

Die Motive sind wiederkehrend: Putin auf Pferd, Putin mit Knarre, Putin mit großem Fisch, Putin streichelt Elche, Putin mit nacktem Oberkörper. Schließlich kam ein neues Motiv hinzu: Putin mit Pilzen.

© SZ.de/fued/gal

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite