Rumänien Der Protest nach dem Protest

Zehntausende Rumänen gehen erneut auf die Straße, aus Empörung über Korruption und das massive Vorgehen der Polizei. Manche reisen sogar aus dem Ausland an, wo mittlerweile Millionen Rumänen leben.

In Rumänien haben am Wochenende Zehntausende Menschen gegen Regierung und Korruption protestiert. Am Samstagabend machten Tausende Demonstranten ihrer Wut über das Vorgehen der Polizei Luft, die am Vorabend massiv gegen Teilnehmer einer Großkundgebung von Regierungskritikern in der Hauptstadt Bukarest vorgegangen war. Bei der Demonstration am Freitag waren mehr als 450 Menschen verletzt worden.

Auch am Sonntagabend gingen noch einmal Tausende Menschen auf die Straßen Bukarests.

Die Polizei hatte die Kundgebung, an der Medienberichten zufolge bis zu 80 000 Menschen teilgenommen ...