bedeckt München 22°

Rüstungskontrolle:New Start vor Verlängerung

Russland und die USA haben sich nach Angaben des Kreml über die Verlängerung des atomaren Abrüstungsvertrags New Start geeinigt. Entsprechende diplomatische Noten seien heute ausgetauscht worden, teilte der Kreml am Dienstagabend nach einem Telefonat von Präsident Wladimir Putin mit seinem US-Kollegen Joe Biden mit. Zuvor hatten beide Seiten ihre Bereitschaft zur Verlängerung des Anfang Februar auslaufenden letzten Abrüstungsabkommens um fünf Jahre erklärt. Nach Angaben des Weißen Hauses brachte Biden in dem Telefonat zudem seine Sorgen über den Umgang mit Regierungskritiker Alexej Nawalny zum Ausdruck und thematisierte die Lage in der Ostukraine.

© SZ vom 27.01.2021 / dpa/SZ
Zur SZ-Startseite