Roma in Europa – Welche Sprache sprechen Roma?

Viele Roma sprechen einerseits die Sprache des Landes, in dem sie leben, und außerdem das indogermanische Romanes (oder Romani), das sich aus der altindischen Hochsprache Sanskrit entwickelt hat. Von Romanes gibt es allerdings viele Varianten, weil die Sprecher sie mit den jeweiligen Landessprachen vermischt haben.

Bis ins 20. Jahrhundert wurde Romanes nur gesprochen, nicht geschrieben. Man geht davon aus, dass ungefähr 70 Prozent des Grundwortschatzes des Romanes mit anderen indischen beziehungsweise indoeuropäischen Sprachen verwandt ist.

Bild: AP 2. September 2010, 08:552010-09-02 08:55:36 © sueddeutsche.de/mcs