Leserdiskussion Kann die italienische Regierung ein wirtschaftliches Fiasko noch abwenden?

Schon am Ende? Italiens Vizepremierminister Luigi Di Maio und Innenminister Matteo Salvini.

(Foto: REUTERS)

Die Regierungskoalition in Rom ist tief zerstritten und könnte schon bald auseinanderbrechen. Die wirtschaftliche Lage in Italien ist derzeit die schlechteste in Europa, die Arbeitslosigkeit hoch.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.