Bis ins hohe Alter hält der frühere Bundespräsident Kontakt zu aktiven Politikern - im Bild mit Kanzlerin Angela Merkel im September 2011 - und meldet sich als Schirmherr von Hilfsorganisationen zu Wort. Noch immer scheut er sich nicht, öffentlich Kritik zu äußern und auf Missstände aufmerksam zu machen.

Bild: REUTERS 29. Januar 2015, 21:242015-01-29 21:24:00 © sueddeutsche.de/lyb/leja