Auch durch seine Bücher bleibt Weizsäcker im Bewusstsein. Auf der Leipziger Buchmesse stellt er im März 2010 sein Werk "Der Weg zur Einheit" vor.

Bild: dpa 29. Januar 2015, 21:242015-01-29 21:24:00 © sueddeutsche.de/lyb/leja