Rheinland-Pfalz:Mainz wird seins

Lesezeit: 4 min

Alexander Schweitzer mit einem Foto seiner Amtsvorgängerin Malu Dreyer. (Foto: Boris Roessler/DPA)

Der rheinland-pfälzische Landtag hat Alexander Schweitzer am Mittwoch zum Ministerpräsidenten gewählt. Wer ist der Mann, der auf Malu Dreyer folgt?

Von Gianna Niewel, Mainz

Minutenlang konnte Alexander Schweitzer nur zuschauen. Wie die Abgeordneten im Mainzer Landtag aufstehen, in die Wahlkabinen gehen, den Stimmzettel in die Urne werfen. Wie die Stimmzettel dann ausgezählt werden. Seine SPD kommt gemeinsam mit Grünen und FDP auf 54 Sitze, eigentlich müsste es für eine Mehrheit reichen, aber weiß man’s?

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeinungRheinland-Pfalz
:Diese Ampel ist ein Vorbild

In einem Bündnis aus SPD, Grünen und FDP ist der Streit programmiert? Mitnichten, die Bundesregierenden sollten mal einen Ausflug nach Mainz machen.

Kommentar von Gianna Niewel

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: