bedeckt München 15°
vgwortpixel

Islamischer Staat:Dschihad rosa-rot

Der "Islamische Staat" braucht dringend junge Frauen. Er rekrutiert sie weltweit, auch in Deutschland. Geködert werden die Mädchen per Whatsapp von gleichaltrigen Anwerberinnen.

Sevda ist umgezogen. Sie lebe jetzt in einer kleineren Wohnung, schreibt sie ihrer Schulfreundin, und sie sei sehr, sehr glücklich. Nur eine Sorge treibe sie um - hoffentlich ziehe nicht gleich irgendwer Neues bei ihr ein. Ganz nebenbei teilt Sevda Annalena, der besten Freundin, die sie in ihrem früheren Leben hatte, noch etwas anderes mit: "Hahahaha, mein Mann ist tot." Als die bestürzte Freundin nachhakt, wiegelt die junge Witwe ab: "Ach geht schon, hehe, alles jut."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Sicherheitskonferenz
Quantenpolitik
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"
Teaser image
Geschlechterrollen
Zurück an den Herd