Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm:Mauern und Stacheldraht sind unchristlich

Lesezeit: 7 min

Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm: Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx (li.) und der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm.

Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx (li.) und der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Begegnen wir der Flüchtlingsfrage mit Angst oder mit Zuversicht? Die Vorsitzenden der Kirchen in Deutschland glauben: An dieser Frage entscheidet sich die Zukunft des Landes.

Interview von Matthias Drobinski

Die Kirchenvertreter bekommen in diesen Tagen zu hören: Was tut ihr konkret für die Flüchtlinge? Also: Was tun Sie?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Frauen
»Ich finde die Klischees über Feministinnen zum Kotzen«
Menopause
Große Krise oder große Freiheit?
Geheimdienste im Ukraine-Krieg
An der unsichtbaren Front
Beautiful redhead with dog; single
Liebe und Partnerschaft
»Manche Menschen haben große Angst, allein zu sterben«
Two sad teens embracing at bedroom; Trauer
Tod und Trauer
Wie man trauernden Menschen am besten hilft
Zur SZ-Startseite