bedeckt München 17°

Regierung - Wiesbaden:Ministerpräsident geschockt über Tod von Minister Schäfer

Deutschland
Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Wiesbaden (dpa) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat mit großem Entsetzen und Trauer auf den Tod von Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) reagiert. "Wir sind alle geschockt und können es kaum glauben, dass Thomas Schäfer so plötzlich und unerwartet zu Tode gekommen ist", wurde Bouffier am Samstagabend in einer Mitteilung der Hessischen Staatskanzlei zitiert. "Wir alle müssen seinen Tod jetzt verarbeiten und trauern mit seiner Familie. Unser aufrichtiges Beileid gilt daher zuerst seinen engsten Angehörigen, und wir wünschen ihnen für diese schwere Zeit Kraft und Stärke."

Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass sich Schäfer am Samstagvormittag an einer Bahnstrecke das Leben genommen hat.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite