Das historische Treffen endet mit einem Handschlag - und mit empörten Reaktionen aus aller Welt. CNN-Moderator Cooper sagt zum Beispiel, es sei "eine der vielleicht beschämdensten Vorstellungen eines US-Präsident" gewesen.

Bild: AFP 16. Juli 2018, 18:422018-07-16 18:42:20 © SZ.de/jsa/gal/dd