Chodorkowskijs Sohn Pawel rechnet nicht mit dem Freispruch seines Vaters: "Aus juristischer Sicht wäre ein Freispruch zwar die einzige Möglichkeit, die Anklage ist absurd", sagte er dem Nachrichtenmagazin Focus. "Aber ich bin Realist. Der Richter steht unter enormem Druck der Staatsanwaltschaft", sagt der 25-Jährige.

Bild: AFP 13. Dezember 2010, 14:392010-12-13 14:39:17 © sueddeutsche.de/AFP/dpa/jul