Proteste gegen AtommüllSitzblockaden und schweres Gerät

Die Renaissance der Anti-Atombewegung: Der Castor-Transport löst heftige Reaktionen aus. Menschen blockieren Straßen oder ketten sich an Gleisen fest. In Bildern.

"Die Renaissance der Anti-Atombewegung": Der Castor-Transport löst heftige Reaktionen aus. Menschen blockieren Straßen, ketten sich an Gleise und nehmen an Demonstrationen teil. Die Proteste in Bildern.

Der Transport des hoch radioaktiven Atommülls aus der französischen Wiederaufbereitungsanlage La Hague nach Gorleben ist tagelang von heftigen Protesten begleitet worden. Auch die letzten 20 Kilometer konnte der Castor-Transport nicht ohne weiteres passieren: Demonstranten versperrten die Zufahrtswege zum Zwischenlager Gorleben unter anderem mit schwerem Gerät wie diesen drei Traktoren. Hier sollte der Atommüll im Laufe des Tages hingebracht werden. Doch die Ankunft verzögerte sich ...

Foto: Reuters

11. November 2008, 06:472008-11-11 06:47:00 ©