Prostitution im Internet Plattform

US-Start-ups vermitteln Fahrten oder Wohnungen. Julius Dreyer vermittelt Prostituierte an Freier. Über eine sehr deutsche Idee.

Von Johannes Boie

Als Nina 21 Jahre alt ist, geht sie in das Bordell Odette in der Kaiserin-Augusta-Allee in Berlin. Eine Nacht will sie bleiben, sie kommt nur mal zum Gucken, so hat sie das mit dem Bordellbesitzer ausgemacht. Als draußen der Morgen dämmert, ist Nina um ein paar Hundert Euro reicher.

Heute sitzt Nina, deren richtiger und vollständiger Name nicht erwähnt werden soll, im Café Charlotte in Spandau. Spandau ist eine Kleinstadt in der Großstadt, Berlin ist hier mehr Heidelberg als ...