Vivienne Westwood – Mit "Yes" auf dem Laufsteg

Daumen hoch: Die Designerin Vivienne Westwood setzte sich mit harscher Kritik am System für einen unabhängigen schottischen Staat ein. "Großbritannien ist keine Demokratie mehr", ließ sie bei der Londoner Fashion Week verlauten - und schickte ihre Models mit einem blau-weißen "Yes"-Button der Unabhängigkeitsbewegung auf den Laufsteg. Schottlands Zukunft werde "wundervoll" sein, prophezeite die 73-Jährige. Die Unabhängigkeit Schottlands könne "der Wendepunkt für eine bessere Welt sein." Doch die Schotten entschieden sich gegen diesen Wendepunkt.

Bild: REUTERS 16. September 2014, 16:172014-09-16 16:17:54 © SZ.de/fehu/AP/dpa/Reuters/beitz/anri