Henning Schulte-Noelle, ehemaliger Vorsitzende des Versicherungskonzerns Allianz, studierte nach dem Abitur in Tübingen, Bonn, Köln und Edinburgh Rechtswissenschaften. In Tübingen trat er der Burschenschaft Borussia bei und holte sich einen markanten Schmiss.

Bild: region.ffb 29. Mai 2010, 14:472010-05-29 14:47:35 © (sueddeutsche.de/pfau)/jja