Profil Juan Manuel Santos

Kolumbianischer Präsident, der Frieden in einem jahrzehntealten Krieg stiftet.

Von Boris Herrmann

Was mag das Lebensziel von Juan Manuel Santos sein? Der Friedensnobelpreis, meinen viele, die den kolumbianischen Präsidenten näher kennen. Sein einflussreicher Amtsvorgänger Álvaro Uribe sagt hingegen: "Er will Terroristen erlauben, sich künftig am politischen System zu beteiligen." Damit sind die Grenzen der Debatte abgesteckt. Fest steht, dass Santos noch viel Überzeugungsarbeit im eigenen Land vor sich hat. Ein Friedensvertrag zwischen der kolumbianischen Regierung und den Farc-Rebellen mag nach fünf Jahrzehnten Bürgerkrieg mit mehr als 200 000 Toten in Sicht sein. ...