Profil:Juan Manuel Santos

Colombia's President Juan Manuel Santos speaks during a news conference in Havana; 150925_pol_2

Juan Manuel Santos: Kolumbianischer Präsident und Friedensstifter.

(Foto: Alexandre Meneghini/Reuters)

Kolumbianischer Präsident, der Frieden in einem jahrzehntealten Krieg stiftet.

Von Boris Herrmann

Was mag das Lebensziel von Juan Manuel Santos sein? Der Friedensnobelpreis, meinen viele, die den kolumbianischen Präsidenten näher kennen. Sein einflussreicher Amtsvorgänger Álvaro Uribe sagt hingegen: "Er will Terroristen erlauben, sich künftig am politischen System zu beteiligen." Damit sind die Grenzen der Debatte abgesteckt. Fest steht, dass Santos noch viel Überzeugungsarbeit im eigenen Land vor sich hat. Ein Friedensvertrag zwischen der kolumbianischen Regierung und den Farc-Rebellen mag nach fünf Jahrzehnten Bürgerkrieg mit mehr als 200 000 Toten in Sicht sein. Der Frieden ist es deshalb noch lange nicht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Christian Democrats (CDU) React To Election Results
CDU/CSU
Ein Absturz, redlich verdient
alles liebe
Dating und Beziehung
Diese roten Flaggen gibt es in der Liebe
Demenz
"Das Risiko für eine Demenzerkrankung lässt sich mindern"
Die Ärzte
"Dunkel" von "Die Ärzte"
Ihre eigene, kleine Bundesprüfstelle
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB