Polizei in NRW Wie gewalttätig ist die Polizei?

Dietmar Pletz hat eine Kladde, in der er Fotos seiner Verletzungen abgeheftet hat. Was er nicht mehr hat: Vertrauen in die Polizei.

(Foto: Regina Schmeken)

Immer öfter kommt es zu Anzeigen gegen Polizisten, vor allem in NRW. Die Polizei ermittelt dann - kann aber meist keine Schuld bei sich entdecken. Eine Geschichte von gebrochenen Knochen und schwindendem Vertrauen.

Von Ronen Steinke

Bevor er seine Geschichte erzählt, will Dietmar Pletz erst noch etwas gestehen. Weil, ehrlich gesagt, wenn ihm seine Söhne so eine Geschichte erzählen würden, würde er sagen: Passt auf, Jungs, da habt ihr doch was weggelassen. "Ich würde die Geschichte nicht glauben. Dass es so was gibt in unserem Rechtsstaat."

Die Geschichte beginnt am Stadtrand von Wuppertal, kleine alte Häuser mit spitzen Dächern stehen aufgereiht in geputzten Vorgärten, direkt dahinter beginnen Felder. Hier wohnt Dietmar Pletz. Vor seinem Haus klafft ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Vor Gericht Maurice ist tot

Prozess in Passau

Maurice ist tot

Eine Schlägerei unter Jungs, keine große Sache. Doch der 15-jährige Maurice stirbt. Beim Prozess sagen die Beteiligten aus, die Freundin und eine Zeugin berichten. Über das Suchen nach einer Erklärung.   Von Hans Holzhaider