bedeckt München
vgwortpixel

Politik kompakt:Ukraine will mit Timoschenkos Geld Gasrechnungen zahlen

Mit dem Geld, das Julia Timoschenko nach ihrer Verurteilung wegen Amtsmissbrauchs an den Staat zahlen muss, will die ukrainische Regierung russische Gasrechnungen begleichen. Das sagte Energieminister Juri Bojko in Kiew. Umgerechnet 137 Millionen Euro soll Ex-Ministerpräsidentin Julia Timoschenko zahlen.

Weil sie 2009 einen Gasvertrag abgeschlossen hat, der für die Ukraine nachteilig sei, ist Timoschenko zu Schadensersatz und sieben Jahren Gefängnis verurteilt worden. Mit seiner Ankündigung reagierte Minister Bojko offenbar auf die scharfe Kritik des Kremls am Timoschenko-Urteil. Moskau will an dem für Russland günstigen Vertrag von 2009 festhalten.

(dapd)