Landtagswahl in Niedersachsen:Ist die letzte große Koalition bald Geschichte?

Lesezeit: 5 min

Landtagswahl in Niedersachsen: Ist die Wahl in Niedersachsen auch eine Abstimmung über die Politik der Ampel-Koalition? Von links: Finanzminister Christian Lindner (FDP), Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne).

Ist die Wahl in Niedersachsen auch eine Abstimmung über die Politik der Ampel-Koalition? Von links: Finanzminister Christian Lindner (FDP), Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne).

(Foto: Christian Spicker/IMAGO)

Alle Parteien warten gespannt darauf, für welche Konstellation sich die Wähler in Niedersachsen entscheiden - und was das für Berlin bedeutet.

Von SZ-Korrespondenten

Die Landesregierung in Niedersachsen ist inzwischen ein Solitär: In Hannover regiert die letzte große Koalition Deutschlands. An diesem Sonntag könnte auch dieses Bündnis ein Ende finden. Aber nicht nur deshalb schauen sie in Berlin mit Spannung nach Hannover. Denn das Wahlergebnis wird Auswirkungen auf alle Bundesparteien haben.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Top high view image of two best friends lovers lesbians LGBT couple boyfriend and girlfriend lying on couch watching TV and surfing the Internet together on weekends. Happy relationship on lockdown; eifersucht handy
Smartphone
Der Beziehungsfeind Nr. 1
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
Mutlose Mädchen
Psychologie
"Die Töchter wollen nicht so ein Leben wie ihre erschöpften Mütter"
Psychische Erkrankungen
Das Mikrobiom der Depression
Zur SZ-Startseite