bedeckt München
vgwortpixel

Politicker:Grüne im Saarland rechnen mit großer Koalition

Laut der sarländischen Grünen-Spitzenkandidaten Simone Peter geht es bei der Landtagswahl nur noch darum, welche der beiden großen Parteien den Ministerpräsidenten stellt.

Pressekonferenz Bündnis 90/Die Grünen

Simone Peter, Spitzenkandidatin der Grünen im Saarland, rechnet nicht mit einer Regierungsbeteiligung ihrer Partei.

(Foto: dpa)

Die Spitzenkandidatin der Grünen für die Landtagswahl im Saarland, Simone Peter, erwartet eine große Regierungskoalition von CDU und SPD. "Es geht bei dieser Wahl nur noch darum, wer stellt die Ministerpräsidentin oder den Ministerpräsidenten", sagte sie im ZDF-Morgenmagazin.

Deshalb gehe es für die Grünen darum, eine starke Opposition zu stellen. Peter warnte zugleich vor einer großen Koalition. Alle bisherigen gemeinsamen Regierungsbündnisse von CDU und SPD seien "Koalitionen des Stillstands" des kleinsten gemeinsamen Nenners gewesen.

Das Saarland wählt am Sonntag (25. März) ein neues Landesparlament.