SZ-Podcast "Auf den Punkt":"Nebenpräsident Trump": Streit um U-Ausschuss zum Kapitol-Sturm

Seit Dienstag untersucht ein Ausschuss im US-Kongress den Sturm auf das Kapitol. Und verdeutlicht wie präsent Trump noch ist.

Von Thorsten Denkler und Vinzent-Vitus Leitgeb

Seit Dienstag untersucht ein Ausschuss im US-Kongress den Sturm aufs Kapitol. Am ersten Tag erzählen vier Polizisten, was sie am 6. Januar 2021 erleben mussten, wie gefährlich die Ereignisse tatsächlich waren. Der politische Streit rund um und im Vorfeld des Ausschusses zeigt aber nochmal sehr deutlich, wie polarisiert die USA auch Monate nach der Amtszeit von Donald Trump weiterhin sind.

Trump sehe sich selbst als "Nebenpräsident zu Joe Biden", sagt US-Korrespondent Thorsten Denkler. Innerhalb der republikanischen Partei sei er immer noch die bestimmende Figur. Wieso Trump gerade dieser U-Ausschuss stört, erklärt Denkler in dieser Folge.

Weitere Nachrichten: Verschärfte Reisebestimmungen; Cum-Ex-Urteil; Explosion in Leverkusen

So können Sie unseren Nachrichtenpodcast abonnieren

"Auf den Punkt" ist der Nachrichtenpodcast der SZ mit den wichtigsten Themen des Tages. Der Podcast erscheint von Montag bis Freitag immer um 17 Uhr. Sie finden alle Folgen auf sz.de/nachrichtenpodcast. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei: iTunes, Spotify, Deezer, Audio Now oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

© SZ.de
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB