bedeckt München

SZ-Podcast "Auf den Punkt":Trump vs. Biden: Wo die US-Wahl jetzt entschieden wird

Donald Trump oder Joe Biden? Diese Frage kann am frühen Morgen noch nicht beantwortet werden. Überblick über ein unerwartet knappes Rennen.

Von Matthias Kolb und Lars Langenau

Amtsinhaber Donald Trump oder Herausforderer Joe Biden? Die große Frage, wer neuer US-Präsident wird oder bleibt, kann an diesem Mittwochmorgen noch nicht beantwortet werden. Es ist ein sehr knappes und völlig offenes Rennen. Denn am frühen Mittwochmorgen ist Bidens Favoritenstatus dahin. Er verliert voraussichtlich in Florida, Georgia und North Carolina - allesamt wichtige Staaten, in denen ihn Umfragen vorne gesehen hatten.

Woran das liegt und worauf man jetzt achten kann, erklärt in dieser Sonderausgabe von "Auf den Punkt" der ehemalige US-Korrespondent Matthias Kolb. Er gibt auch einen kurzen Überblick über die Wahlen zum US-Kongress.

So können Sie unseren Nachrichtenpodcast abonnieren

"Auf den Punkt" ist der Nachrichtenpodcast der SZ mit den wichtigsten Themen des Tages. Der Podcast erscheint von Montag bis Freitag immer um 17 Uhr. Sie finden alle Folgen auf sz.de/nachrichtenpodcast. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei: iTunes, Spotify, Deezer, Audio Now oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

© SZ.de
2020 U.S. presidential election in Florida

USA
:Alles bislang Wichtige zur Wahlnacht in der Zusammenfassung

Trump und Biden liefern sich wie erwartet einen erbitterten Kampf ums Weiße Haus. Offen bleibt, ob am Mittwoch überhaupt ein Sieger feststehen wird.

Von Paul-Anton Krüger

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite