bedeckt München 17°
vgwortpixel

SZ-Podcast "Auf den Punkt":FDP: Lindners Rede gegen die Grünen

Auf dem 70. FDP-Bundesparteitag spricht Christian Lindner kurz Chinesisch, poltert aber vor allem gegen die Grünen. Wieso legt er sich gerade mit dieser Partei an?

"Ein Land wächst mit seinen Menschen". Das ist der Slogan des 70. Bundesparteitags der FDP. Wachsen soll aber natürlich auch die Partei selbst und deswegen greift der Bundesvorsitzende Christian Lindnergleich mehrmals die politischen Mitbewerber an - vor allem die Grünen. Er wirft ihnen "ökologischen Autoritatismus" vor.

Wieso er sich gerade mit den Grünen anlegt, erklärt in dieser Folge SZ-Politikredakteur Daniel Brössler, der für die SZ vom FDP-Parteitag in Berlin berichtet. Er schätzt auch ein, welche Rolle die neue Generalsekretärin, Linda Teuteberg, bei der Positionierung der Liberalen spielt.

Weitere Themen: Gipfel zur "Neuen Seidenstraße in Peking, Bayer-Hauptversammlung, Volksbegehren gegen steigende Mieten in München.

So können Sie unseren Nachrichtenpodcast abonnieren

"Auf den Punkt" ist der Nachrichtenpodcast der SZ mit den wichtigsten Themen des Tages. Der Podcast erscheint von Montag bis Freitag immer um 17 Uhr. Sie finden alle Folgen auf sz.de/nachrichtenpodcast. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei:

iTunes

Spotify

Deezer

oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.