bedeckt München
vgwortpixel

SZ-Podcast "Auf den Punkt":Impeachment gegen Trump: Wie es jetzt weitergeht

Ein formelles Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump ist jetzt unausweichlich. Entscheidend ist allerdings nicht nur, ob es erfolgreich sein wird.

Die US-Demokraten treiben das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump voran. Es wird jetzt unausweichlich zu einem Impeachment gegen den US-Präsidenten kommen.

Letztendlich glaube er aber nicht an einen Erfolg des Verfahrens, sagt der USA-Korrespondenten der SZ, Hubert Wetzel. Entscheidend sei aber, wie sich die Stimmung in den knapp von den Republikanern eroberten Bundestaaten bei der kommenden Präsidentschaftswahl entwickeln werde. Republikaner und Demokraten würden sich in diesen Bundesstaaten besonders harte Kämpfe um die Stimmen der Wähler liefern. Und das Impeachment-Verfahren biete dafür genug Munition.

Weitere Nachrichten: Esken und Walter-Borjans sind neue SPD-Chefs, Merkel besucht Auschwitz.

Politik USA Wie es im Impeachment-Verfahren weitergeht

Donald Trump

Wie es im Impeachment-Verfahren weitergeht

Noch vor Weihnachten soll die Anklageschrift gegen Trump stehen und verabschiedet sein. Bis dahin kommt noch einiges auf die Beteiligten zu.   Von Thorsten Denkler

So können Sie unseren Nachrichtenpodcast abonnieren

"Auf den Punkt" ist der Nachrichtenpodcast der SZ mit den wichtigsten Themen des Tages. Der Podcast erscheint von Montag bis Freitag immer um 17 Uhr. Sie finden alle Folgen auf sz.de/nachrichtenpodcast. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei: iTunes, Spotify, Deezer oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.