SZ-Podcast "Auf den Punkt" - am Wochenende:Am Wochenende: Sind Staatsschulden so schlimm, Herr Fuest?

SZ-Podcast "Auf den Punkt" - am Wochenende: "Auf den Punkt" - der Nachrichtenpodcast der "Süddeutschen Zeitung".

"Auf den Punkt" - der Nachrichtenpodcast der "Süddeutschen Zeitung".

(Foto: SZ)

Die Ampel rettet ihren Haushalt, indem sie eine Notlage ausruft. Eine gute Idee? Ökonom Clemens Fuest vom Ifo-Institut ordnet ein.

Von Johannes Korsche

Die Bundesregierung steht vor dem Trümmerhaufen ihres Haushalts. Seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vorige Woche fehlen ihr mindestens 60 Milliarden Euro. Weil das Gericht die strikte Einhaltung der Schuldenbremse eingefordert hat.

Damit hat das Gericht Sondertöpfe wie den Klima- und Transformationsfonds teilweise als verfassungswidrig erklärt. Im Klima- und Transformationsfonds waren noch 60 Milliarden Euro, die ursprünglich wegen der Corona-Krise aufgenommen wurden. Diese Umwidmung der Mittel war allerdings verfassungswidrig, so das Gericht. Mit dem Verweis auf die Schuldenbremse hat das Gericht auch den Wirtschaftsstabilisierungsfonds, mit dem die Ampel den Umbau zu einer klimaneutralen Wirtschaft finanzieren wollte, infrage gestellt.

Deswegen werden jetzt Stimmen laut, die eine Reform der Schuldenbremse fordern. Über die Zukunft der Schuldenbremse und über die Vor- und Nachteile von Staatsschulden spricht der Ökonom Clemens Fuest in dieser Folge von "Auf den Punkt". Fuest ist Leiter des Ifo-Instituts, das Wirtschaftspolitik analysiert.

Zum Weiterlesen und -hören:

Die "Auf den Punkt"-Sendung zu den Folgen des Verfassungsgerichtsurteils hören Sie hier.

Den Text von Clemens Fuest zur Schuldenbremse lesen Sie hier.

Hier geht es zur Podcast-Umfrage. www.sz.de/podcast-umfrage

Redaktionsschluss für diese Sendung war Freitag, 24.11.2023 um 18 Uhr.

Moderation, Redaktion: Johannes Korsche

Redaktion: Tami Holderried, Leonardo Kahn

Produktion: Benjamin Markthaler

Zusätzliches Audiomaterial über Bundestag-Mediathek, Welt-Nachrichtensender (YouTube), Phoenix, Reuters, El País, The Times and The Sunday Times (YouTube).

So können Sie unseren Nachrichtenpodcast abonnieren:

"Auf den Punkt" ist der Nachrichtenpodcast der Süddeutschen Zeitung zu den wichtigsten Themen des Tages. Der Podcast erscheint von Montag bis Freitag immer um 17 Uhr. Sie finden alle Folgen auf sz.de/nachrichtenpodcast. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot in Ihrer Lieblings-Podcast-App oder bei iTunes, Spotify, Deezer, RTL+. Eine Übersicht über all unsere Podcasts finden Sie unter www.sz.de/podcast und hier erfahren Sie, wie Sie unsere Podcasts hören können.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: